Große Pause mit Luther - Hardautal - Schule Suderburg

 Willkommen auf unserer Schulhomepage ... 

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Große Pause mit Luther

Berichte

das 500 jährige Reformationsjubiläum erreichte auch die Hardautal-Schule Suderburg.
Vor dem Start ins lange Wochenende erinnerte die 7a noch einmal mit einer aufsehenerregenden Aktion auf dem Schulhof an Martin Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren. Nachdem die Schülerinnen und Schüler lautstark in mittelalterlicher Sprache auf die Aktion aufmerksam gemacht wurden, stellte die 7a sowohl den Ablasshandel als auch Luthers Thesenanschlag in einem Rollenspiel dar. Nachdem die ganze 7a schon Wochen zuvor an dem kleinen Theaterstück gearbeitet hatte, trauten sich nun der kirchliche Gesandte Tetzel und seine Gehilfen (Hans und Josephine) sowie Martin Luther (Kevin) vor das Volk zu treten. Mit viel Mut und Charme zeigten unsere DarstellerInnen wie die katholische Kirche die Menschen gegen Geld von ihren Sünden und Verfehlungen freisprach, bis ein Mönch (Martin Luther) dem Volk lautstark verkündete, dass Gott allen Menschen verzeiht, wenn sie ihre Taten aufrichtig bereuen, und zwar ganz ohne Geld.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei der 7a und den DarstellerInnen bedanken. Euer Engagement und das Eurer Mitschüler bereichert unser Schulleben sehr.

Immer aktuell  Vertretungsplan Terminliste  ...

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü